Skip to the content

1938 wurde Vivi Kola als erste Schweizer Kola von der Mineralquelle Eglisau auf den Markt gebracht. Als Hauptsponsor der Tour de Suisse 1949 gelang der Durchbruch. 1986 wurde die Produktion leider eingestellt und das Getränk geriet in Vergessenheit. 2010 hat Christian Forrer die Kola wieder zum Sprudeln gebracht. Mit viel Herzblut, Kreativität, Fleiss und Motivation, arbeitet das Vivi Kola-Team heute wieder daran, die Marke erfolgreich im Markt zu positionieren und dabei die stolze Schweizer Geschichte des Getränks zu wahren.

Vivi Kola wird zu 100% in der Schweiz produziert und abgefüllt. Das typische Vivi-Aroma basiert auf dem Originalrezept von 1938 und enthält Schweizer Zucker, Fairtrade Kola-Nüsse und Bio- sowie Fairtrade Vanille.

www.vivikola.ch